Sonntag, 3. Mai 2015

Project Life im April

Die Entscheidung, auf das Format 9x12 zu wechseln war wirklich goldrichtig. Es macht so einen Spaß, wenn man monatlich ein tolles Kit zur Verfügung hat (ich abonniere derzeit das von Studio Calico, mische dies aber auch sehr oft mit anderen Materialien durcheinander)! Viel zu schade, um sich auf nur miniwenig Platz zu beschränken.
Allein im April habe ich 7 Seiten voll bekommen (plus ein paar Zwischenseiten, also eigentlich annähernd 9 Seiten), von denen ich euch einige hier vorstellen möchte:

 
Los gehts mit meiner wohl unangefochtenen Lieblingsseite bisher. Kirschblüten!! ♥ (Muss ich noch mehr sagen?)
Selbst das etwas größere 6x4 Inch Fach war mir für dieses traumhafte Foto eigentlich zu klein. Also habe ich das Bild so ausgedruckt, dass es genau auf 6 Fächer mit je 3x4 Inch Größe passt und entsprechend zugeschnitten. Dekoriert habe ich dann auch nicht mehr besonders viel, denn ich wollte das Bild für sich sprechen lassen. Zwei Karten dazu, die insgesamt den Titel ergeben. Einen digitalen Stempel, bisschen Schnickeldi - und fertig!

Die zweite hier vorgestellte Seite habe ich in Blautönen gehalten und mit ein wenig Rot/Orange als Kontrast aufgepeppt. Und Gold. Gold geht ja bekanntlich immer...


Die folgende Seite ist mir eigentlich ein klein wenig zu bunt geraten, aber ich wollte gern einige meiner "Monatslieblinge" auf einer Seite unterbringen. Dazu gehörten ein Ausflug nach Tübingen, lecker Sushi und ein witziger Jerseystoff, den ich schon länger angeschmachtet und schließlich auf dem Stoffmarkt gekauft und zu einem Shirt vernäht habe. Die verwendeten Karten sind auch alle von Studio Calico. Die unterste ("Currents") war aus einem digitalen Set, ich habe sie selbst ausgedruckt. Das ist gerade bei solchen Journaling Cards zum sehr Ausfüllen sehr praktisch, da man genau diese Karten immer mal wieder gebrauchen und einfach nachproduzieren kann.
 

Wie geht ihr bei eurem Project Life vor? Ist es euch wichtig, dass die Seiten ein einheitliches Farbschema haben, oder dokumentiert ihr "streng" nach Woche/Monat und achtet nicht darauf?
 
Ich mach ja so ein Mischmach. Mal finde ich es toll, wenn alles zusammen passt, mal ist mir der inhaltliche Zusammenhang wichtiger, und dann darfs auch mal wild und bunt werden.

Kommentare

  1. Die Kirschblütenseite ist wunderschön, ich genieße diese zarten Blüten hier auch gerade. Sooo schön.
    Viele Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Seit ich immer mal wieder Seiten von deinem PL sehe wollte ich es auch unbedingt mal ausprobieren und warte deswegen grad auf ein Probier-Kit mit einem kleinen Album im Format 10,5 x 9,25" mit 20 Seiten mit unterteilten Hüllen. Wie so oft kann ich mir rein gar nix unter der Größenangabe vorstellen (auch wenn ich weiss wieviel es ungefähr in cm ist) und ich bin schon sehr gespannt wie es mir so liegt mit PL zu arbeiten *smile*

    So nun aber was zu deinen Seiten: Ich LIEBE die Seite mit den Kirschblüten! Das du das Foto in groß gedruckt und dann aufgeteilt hast, ist einfach eine super schöne Idee (und das Foto von den Kirschblüten ist einfach *waii*) <3 Ansonsten find ich deine Seiten auch immer sehr sehr hübsch und eigentlich gar nicht zu bunt *smile*

    LG Zombie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass mir dieses Format absolut gar nichts sagt. Was ist das denn für ein Probierkit bzw von welchem Hersteller? Und wie soll man da die Karten unterbekommen? Da wäre ich jetzt echt neugierig, denn die PL Karten sind ja eigentlich genormt und sind 3x4 und 6x4 Inches groß. Wie man die in ein solch... ich sag mal "schräges" Albumformat unterbringen soll, würde mich mal interessieren :D
      Bin gespannt, wie es dir gefällt.

      Löschen
  3. Wow, deine Seiten sind wunderschön. Die mit den Kirschblüten...♥

    Ich bin ja ein wenig im Rückstand mit meinem PL. Im 2015 dokumentiere ich nun monatlich. Ich möchte es nicht mehr so streng halten wie bisher...ich kann schon sagen, dass mir diese Vorgehensweise viel besser entspricht. Der Druck, ständig Fotos zu machen, um eine Doppelseite pro Woche voll zu kriegen...ist weg...ich fühle mich wie befreit. Muss aber noch einen guten Rhythmus finden, damit ich im Flow bleibe. Neben all den anderen Projekten, geht das PL momentan ein wenig unter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es eher umgekehrt, ich bin oft überrascht, wie viele Fotos ich gemacht habe, di eich verwerten kann und möchte. Und eine 9 Seiten entsprechen ja in etwa tatsächlich 1 Doppelseite pro Woche - ganz ohne Stress und Druck :-)

      Löschen
  4. Ganz zauberhaft, liebe Maren.... schöne Idee ein Foto in mehrere Hüllen zu stecken.
    Gefällt mir gut.

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall