Sonntag, 14. Dezember 2014

Weihnachtskartenbastelei

Habt ihr schon all eure Weihnachtskarten verschickt? Bei mir geht nächste Woche noch ein Schwung raus, und dann hab ich alles. Hey, immerhin noch pünktlich zum 4. Advent! *hüstel*
Da ich erst in diesem Jahr mit dem Scrappen und Basteln angefangen habe, waren meine Karten bisher immer selbst fotografierte. Dies ist also jetzt eine neue Erfahrung für mich. Wichtig war mir, dass die Karten nicht so kitschig sind. Ich habe sie in den meisten Fällen bewusst schlicht gehalten. Die Motive (Sterne, Rentiere) sollen für sich sprechen, und ein bisschen Goldkleckerkram tut sein Übriges...
Verwendet habe ich die geniale DIY Christmas Serie von Simple Stories. Die Papiere sind größtenteils sehr schlicht und einfach in "Weihnachtsfarben" gehalten. Dadurch kann man der Fantasie freien Lauf lassen, ich habe beispielsweise Sterne und Tannenbäume aus den Papieren geschnitten und aufgeklebt.

Meine Lieblingskarten waren die mit den Rentieren und die mit dreidimensionalen Sternen. Und wie ich die gemacht habe, erkläre ich euch hier!
 
Nehmt euch einen Kartenrohling nach Belieben und folgende Zutaten:
Papier nach Belieben, ein Falzbrett oder Falzbein, Schere oder Schneideplotter, Foam Dots. Wer keinen Plotter hat, benötigt zusätzlich noch eine Schablone für den Stern.



Als erstes Schneidet ihr den Stern aus. Dann falzt ihr den Stern 5x, und zwar jeweils von einer Zackenspitze bis genau zur gegenüberliegenden "Einbuchtung" des Sterns
 

 Die Falzlinien aller 5 Zacken kreuzen sich in der Mitte:
 

Damit ist man auch schon fast fertig. Jetzt müssen nur noch die einzelnen Zacken an den Falzlinien ein wenig zusammengedrückt und zur Mitte hin geschoben werden. Dadurch wölbt sich der Stern.
Um ihn auf einer Karte anbringen zu können, habe ich Foam Dots genommen, und zwar immer 2 Stück übereinander, weil sie sonst zu flach sind. Einfach unter die Spitzen des Sterns kleben und dann auf den Kartenrohling drücken.

Ich wünsche Euch allen einen schönen und gemütlichen 3. Advent!



Kommentare

  1. Die Karten sind wunderschön geworden! Tolle Ideen!

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind alle so schön. Danke für die Anleitung. Ich habe meine Karten letzten Freitag verschickt. Diese Jahr waren auch Sterne mein Motiv :o). Die ersten positiven Rückmeldungen habe ich bereits erhalten. So schön :o)

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall