Freitag, 13. Februar 2015

Witzige Geschenkverpackung

Ich verschenke gern kleine Mitbringsel, bin aber offen gestanden nicht die beste Geschenkeverpackerin bzw. mache das "klassische" Verpacken mit Papier und Band einfach nicht gerne. Ups...

Umso mehr begeisterte mich eine Verpackung, die ich neulich bei Nina gesehen habe und die ich natürlich sofort ausprobieren musste: Das Geschenk in der Dose!


Man braucht dazu neben schönem Papier und ein bisschen Dekoschnickeldi eigentlich bloß noch Klebeband oder starken Klebstoff und natürlich eine Dose. Diese habe ich nach dem Öffnen ausgespült. Ein Stück Papier genau passend zurechtgeschnitten und auf der Rückseite mit mehreren Streifen doppelseitigem Klebeband versehen.

Anschließend kann sofort das Geschenk im Inneren verstaut werden und der Deckel der Doseeinfach wieder aufgeklebt werden (Sekundenkleber oder Heißklebepistole). Im Idealfall sollte man es nicht so machen wie ich, ich hab nämlich die Dose so rum beklebt, dass der Deckel oben drauf ist. Der Dosenöffner der Beschenkten konnte das geklebte Stück problemlos mitsamt dem Kleber öffnen, aber eventuell ist das nicht immer der Fall.

Jetzt kann nach Herzenslust dekoriert werden, und für die gesamte Verpackung habe ich keine 15 Minuten gebraucht. Ausgesprochen hübsch und witzig, und überaus wirkungsvoll - das so verpackte Geschenk kam total super an!

Kommentare

  1. Zum verlieben schön! Solche Dinge sind einfach perfekt für Dich, Du gibst allem so viel Charakter und steckst so viel Liebe ins Detail. Ich möchte bitte dass irgendwann bekannt wird dass ich schon von Anfang an ein ganz großer Fan war! :)

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall