Dienstag, 3. Februar 2015

A wie Anna

So heißt meine kleine süße Babynichte, die vor einer Woche zur Welt kam. Und ganz Bastel-Tante habe ich schon einiges an Mitbringseln für die junge Dame und die stolzen Eltern gescrappt. Heute war eine Idee dran, die ich sowieso schon lange einmal umsetzen wollte: Leuchtbuchstaben! Ursprünglich wollte ich den gesamten Namen machen (der dankenswerterweise ja relativ kurz ist), aber irgendwie schien mir das dann doch etwas zu wuchtig für ein Babyzimmer. Also nur den Anfangsbuchstaben. Aus Paritätsgründen habe ich direkt noch ein B dazu gemacht für den großen Bruder. (Die hätten das Kind mal besser Luis oder Anton genannt, das B ist sauschwierig gewesen wegen der vielen Kurven, und es steht auch leider nicht ganz so gut wie das A, da es sch ein wenig verzogen hat.)

Es hat mir unheimlichen Spaß gemacht, diese Dekoleuchten zu basteln, und ich finde, sie machen auch echt was her.
Wer es nachbasteln möchte: Man braucht im wesentlichen 1 Bogen festes Papier oder Cardstock pro Buchstabe, eine LED-Lichterkette (meine haben je 10 Lämpchen in der Farbe Warmweiß), eine Silhouette (Schneidemaschine), ein gut haftendes doppelseitiges Klebeband sowie eine Schneidedatei für die Silhouette, die es im Store zu kaufen gibt (meine sind von diesem Anbieter).

Die Schneidedatei habe ich zuerst auf die gewünschte Größe skaliert. Dann habe ich mir überlegt, wo ich die LEDs später genau platzieren möchte und habe kleine Kreise die die Schneidevorlage gemacht. Tipp: Den Durchmesser der Kreise etwas kleiner wählen als den LED Durchmesser! Bei einem Probedurchgang hatte ich nämlich gemerkt, dass die ausgestanzten Löcher durch das Gewicht der LEDs irgendwann ausleiern und dann die Birnchen rausfallen.
Dann habe ich meine Silhouette alles ausschneiden lassen und die einzelnen Teile zusammen geklebt. Von hinten die LED Birnchen durch die Löcher gesteckt... et voilà!

LEDs werden übrigens auch nicht so heiß, dass man einen Brandschaden befürchten müsste.
Ich finde, das ist ein tolles Mitbringsel und bin schon gespannt, wie die Lampen ankommen.

Kommentare

  1. Super Idee, super Blog..habe nur leider nicht die passende Cutfile entdeckt..
    Liebste Grüße, Miri

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall