Donnerstag, 23. April 2015

"Was Gescrapptes und was Genähtes"

Oje, hier wars auch schon wieder lange richtig ruhig, gell? Das liegt zum einen daran, dass ich noch ein paar Projekte auf Halde habe, die ich aber noch nicht zeigen darf. Zum anderen auch daran, dass ich derzeit insgesamt weniger "klassisch" scrappe, sondern immer mehr PL mache. Und da sind mir die Inhalte oftmals ein wenig zu privat zum Herzeigen.
Außerdem hab ich ja hier schon mal berichtet, dass ich mit dem Nähen angefangen habe, und was soll ich sagen, das macht ja so einen Spaß!! Entsprechend nimmt es auch eine gewisse Zeit ein, und davon hab ich leider auch nur begrenzt viel zur Verfügung, so dass ich sie unter mehreren Hobbies aufteilen muss bzw. will, da ich auf keines verzichten kann.

Übrigens höre ich unter anderem aus diesem Grund auch schweren Herzens ab sofort beim Design Team der Scrapbook Werkstatt auf. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, denn es war ein soooo tolles Jahr im Team, aber DT Mitglied zu sein bedeutet mitunter auch eine Menge Arbeit. Und bevor ein wirklich schönes und geliebtes Hobby zur Pflicht verkommt, finde ich lieber andere Wege, dh ich scrappe wieder wann und womit ich will. Oder ich nähe eben, je nachdem ;-)
Ein bisschen was habe ich heute trotzdem schon mal zu zeigen. Was Gescrapptes und was Genähtes:


Hier habe ich mich auf die schönen Fotos konzentriert und fast keine Karten zum Füllen benutzt. Dafür ne ordentliche Ladung Konfetti ;-) Eigentlich finde ich das Auspixeln von Gesichtern ganz schrecklich, das sieht immer so nach Sensationsblatt aus. Aber meine Mama würde das glaub ich so wollen.

Genäht hab ich in der letzten Zeit so einiges. Viele Sachen für die beiden Kinder meiner Schwester. Mützen, Patchworkdecken (welche heiß geliebt werden! <3), Hosen, Kulturbeutelchen, Knistertücher... man kann ja soo viel machen! Es ist faszinierend, was aus ein paar Stückchen Stoff und ein paar Metern Garn entstehen kann. Und weil vergangene Woche in Stuttgart Stoffmarkt war, habe ich mich dort auch ins Getümmel gestürzt uns noch mal ein wenig zugeschlagen. Was daraus wird, zeige ich bei Gelegenheit dann bestimmt auch. Hier erstmal mein neuestes T-Shirt mit einem ganz einfachen, aber zauberhaften Schnittmuster:

Ich bin ja immer noch in der Ausprobierphase, und da meiste, was ich an Klamotten nähe ist noch nicht soo richtig tragbar. Aber dieses Shirt hier hab ich auch schon zum Einkaufen im Supermarkt angehabt. Es wird... ;-)

Euch allen ne sonnige Restwoche! (Wobei, soll ja am Wochenende regnen. Mööh!)

Kommentare

  1. Schön dein PL mit der tollen Konfettitasche.
    das Verpixelte finde ich jetzt nicht so schlimm, es ist ja nicht so auffällig.
    Von deiner Näherei bin ich begeistert. Bei mir beschränkt sich das immer noch hauptsächlich auf Papier und Hosen kürzen. :)
    Meine Mutter ist perfekt an der Nähmaschine, wohnt aber zu weit weg für mal eben fragen.
    Hast du einen Kurs gemacht?

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Kurs heißt "Youtube", haha. Im Ernst, ich hab einfach losgelegt und parallel ein paar wirklich gute Blogs und YT Kanäle gelesen/geschaut. An der Stelle muss ich mal Pattydoo.de erwähnen, die unglaublich tolle Anleitungen hat sowie erschwingliche oder sogar kostenlose Schnittmuster.
      Meine Mutter näht nicht, aber meine Oma war eine sehr begabte Näherin, die sich auch alles slebst beigebracht hat. Und davor hab ich echt Respekt, denn Youtube hatte die nicht! (Ich rede mir deswegen auch ganz gerne ein, dass mir das Nähen vielleicht ja so ein bisschen im Blut liegt und ich das irgendwann mal total gut kann ;-))

      Löschen
  2. Wie schade, dass du aufhörst, aber nur verständlich. Ich gucke hier weiterhin gerne rein und freu mich auch auf Nähergebnisse.
    Viele Grüße, Anne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz bestimmt gibts hier auch weiterhin Scrap-und wohl auch Nähergebnisse :-) Aber die Zeit, die durchs DT bei drauf ging, war mir in letzter Zeit einfach zu viel...

      Löschen
  3. Liebe Maren

    Ich mag deine PL Seiten und finde es schön, dass du dich auf das konzentrierst. Mein PL schlummert so vor sich hin. Habe es für dieses Jahr geändert und ich fühle mich wie befreit, seit ich nicht mehr wöchentlich dokumentiere. So kann ich mich auch auf das Wichtige konzentrieren. Hmmm da fällt mir ein, dass ich wieder weiter machen sollte hihihihi

    Schade, dass du nicht mehr im DT bist. Aber ich kann dich verstehen. Wenn man so viele Interessen hat, dann ist es schwierig, alles unter einen Hut zu kriegen. Und man möchte die Sachen schliesslich nicht halbpatzig machen.

    Ich freue mich auf deine Projekte...seien es Papier oder Nähprojekte...bin ja ganz begeistert, wenn Leute so toll nähen können. Ich schaff das nicht....

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall