Sonntag, 26. Oktober 2014

Filofaxerei mit dem November-Kit

Wer sagt, dass man mit einem Scrapbook Kit nur scrappen kann? Weit gefehlt nämlich, die schönen Materialien sind so vielfältig zusammengestellt, dass man damit auch super andere Papierbasteleien erstellen kann. Sogar zum so genannten Filofaxen kann man sich damit austoben, was ich hiermit unter Beweis stelle:

Die Papiere passten farblich wie die Faust aufs Auge zu meinem Filofax Petent Lemon, was mich natürlich sehr gefreut hat. Und so habe ich als erstes hübsche neue Divider gebastelt.


Außerdem waren die kleinen Papierfähnchen absolut genial geeignet um damit ganz leicht Paperclips zu basteln. Ich habe die Fähnchen ausgeschnitten und laminiert, dann einen kleinen Schlitz rein geschnitten und die Klammer durchgesteckt.

Die wunderschönen Karten aus dem Kit kann man auch sehr vielfältig einsetzen. Ich mag sie am liebsten zwischen die Seiten geheftet <3

Außerdem habe ich natürlich auch Wochendekos damit gestaltet. Es sind einige "Bordürensticker" im Kit enthalten, die soooo schön herbstlich sind! Perfekt für den November.

Ich bin ein großer Freund von Vellum aller Art, und hier habe ich ein Stück zurecht geschnitten und als Dashboard/Deckblatt genommen. Es schimmert mir so schön golden entgegen, wenn ich den Filo öffne! <3
 

Und hier kommt meine Materialliste
Aus dem Novemberkit:

Zusätzlich verwendet (nicht im Kit enthalten):
 

 

 

Kommentare

  1. Total schön, vielleicht muss ich mir doch mal ein Filofax anschaffen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Total schön <3
    So stell ich mir die Gestaltung von einem Filofax einer erwachsenen Frau vor!
    Gefällt mir wirklich super gut <3

    Ganz liebe Grüße,
    Zombie

    PS zum letzten Kommi zum Thema: Also ich finde den Filofax eigentlich nur recht schmal. Ich hab nun den Kalender drin & eine Wochenübersicht von dem was auf den Tisch kommt. Wichtig, da ich auf eine sehr ausgewogene Ernährung achten muss (aus gesundheitlichen Gründen). Wenn die Seiten doch zu dick werden, werd ich wohl halbjährlich den Kalender herausnehmen und abheften.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meiner ist auch schon recht voll, und ich hab nur Oktober bis Dezember drin bisher. Würde dann aber auch, wenn es zu viel wird, einfach einige Wochen/Monate wegheften.

      Löschen

© Confetti Heart
Maira Gall