Sonntag, 8. März 2015

Project Life im Februar

Heute zeige mal einige der in den letzten Wochen entstandenen Project Life Spreads. Es macht mir immernoch unheimlich viel Spaß, vor alem mit den Kits von Studio Calico und der Scrapbook Werkstatt. Ohne erst groß Material zu sichten einfach loslegen - toll! Mein kleines Album ist shcon recht gut gefüllt nach nur knapp 2 Monaten, und ich überlege bereits, auf das neue kommende 9*12 Format umzusteigen (ich verwende derzeit 6*8, weil mir die ganz großen Alben einfach zu riesig sind)



Probleme hab ich allerdings ein wenig mit dem Veröffentlichen der Seiten, daher zeige ich momentan auch nur sehr wenig. Anders als das "klassische" Scrappen, das ich eher als eine Kunstform betrachte denn als Fotoalbum ist PL eben genau das: Ein Album mit Fotos und Erinnerungen aus meinem ganz privaten Leben. Und das ist manchmal eben doch ZU privat zum Teilen, jedenfalls für mich.
Trotzdem habe ich heute einige Seiten zum Herzeigen, vielleicht schaut sich noch der ein oder andere von euch auch so gerne PL Seiten an wie ich :-)


Kommentare

  1. Tolle Seiten... Manchmal habe ich auch nicht soviele Seiten, die ich teilen kann, aber das macht nichts, denn ich mag es auch sehr gern nicht ganz so persönliche Seiten anzuschauen... Für mich sind dieser sogar schwieriger zu gestalten als die persönlichen...

    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich merke da bei mir eigentl keinen Unterschied, was ich schwieriger finde. Es ist nun auch nicht so, dass ich extra unverfängliche Seiten anlege zum Herzeigen :-D Es ergibt sich einfach so. Dass ich bei IKEA war, ist jetzt freilich kein so wichtiger Punkt gewesen, der unbedingt dokumentiert gehört hätte, aber ich mag das Foto von den Kirschen so gern, und auch das ist für mich ein Stück PL - einfach mal ein hübsches Alltagsfoto zusammen mit schönen Karten.
      Bei sowas hab ich dann auch keine Probleme das zu teilen. Das Journaling vom Kinobesuch jedoch geht größtenteils schon wieder keinen was an, daher ist der letzte Teil verpixelt.
      Generell ganz ungern zeige ich andere Menschen, daher war auch das letzte Layout mit meinem DT kit leider etwas unglücklich gewählt, weil ich die Gesichter rausblenden musste.

      Löschen
  2. Ich schaue mir total gern PL-Seiten an, weil es mich a) inspiriert und b) daran erinnert, auch endlich wieder anzufangen. Na...vielleicht klappt es im April.
    Deine Seiten sehen ganz toll aus - du setzt so viele schöne Akzente, die manchmal erst beim zweiten Hinschauen auffallen.

    LG
    Jen

    AntwortenLöschen

© Confetti Heart
Maira Gall